www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Jazz CDs, wenn Du Dich für neuen Jazz interessierst, höre mal hinein in das Web Radio, das immer am Montag ab 23 Uhr zwei Stunden lang die neuesten besten Tracks vorstellt.

Übersicht

Neue Jazz CDs

Web Radio

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

Einfach auf das Bild klicken, um Dir die Produkte des Unternehmens anzusehen. Die Webseite öffnet sich in einem neuen Fenster

Einfach auf das Bild klicken, um Dir die Produkte des Unternehmens anzusehen. Die Webseite öffnet sich in einem neuen Fenster

 

 

 

PETER CLARK “THE 20-MAN MUSIC MACHINE”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page  

Peter Clark - The 20 Man Music Machine Digital

01. All The Things You Aren’t
02. Swansong
03. Revenge Of The Rhythm Section
04. When Johnny Comes Marching Home
05. 2 More Than 4
06. Good News
07. Kenton Gets A Mention
08. Love For Sale
09. Autumn Leaves (feat. Mike Costley)
10. Pete’s Neat Tune
11. No Chord Left Behind
12. Caravan
13. Teach Me Tonight (feat. Randy Carlson)
14. Igor Butman - Sax Machine (feat. Ron Starr)

Label: Summit Records

MODERN SWING

Für Fans von:  Glenn Miller

ENGLAND

Jazz – und vor allem swingender Jazz – muss nicht immer klingen, als vor gefühlten 100 Jahren aufgenommen. PETER CLARK ist das beste Beispiel. Der in England geborene Musiker hat mit seiner „20 Man Music Machine“ ein wundervolles Bigband Album aufgenommen. Wobei es sich beim Pianisten und Keyboarder um einen Veteran handelt, der schon über 45 Jahre im Geschäft ist und in England schon eigene TV Shows moderiert hat. In jungen Jahren war seine Familie nach Australien übergesiedelt und dort wurde das musikalische Interesse des Teenagers geweckt. Später – mittlerweile in Los Angeles – formte er als Chef Denilo seine eigene Jazz Gruppe und schrieb Songs, die u. a. von Earth Kitt und Jeremy Butler gesungen wurden. Die (tatsächlich) 20 Mann seines Orchesters zelebrieren einen quicklebenden Mix aus Swing, Modern Jazz und poppig-rockiger Fusion, das Album ist exzellent produziert und dürfte sehr schnell auch bei Hi-End-Maniacs zu einem der meist gespieltesten Alben des Jahres gehören. Neben musizierenden Gästen und einigen tollen Vocal Gast Features bekommen auch die Instrumentalisten genügend Freiraum, den einen oder anderen superfeinen Solo einzustreuen– wie im vom Komponisten Tschaikovsky inspirierten „Swan Song“ Gitarrist Chris Judge beispielsweise mit „wes-montgomery“scher Fingerfertigkeit. Die „20 Man Music Machine“ – ein Fest für Jazz Fans, die breitwandige Sounds und TOP gespielte Musik lieben.

VÖ: 2018/2019

Verfügbar:  CD (18.10.18) & Digital (08.02.19)

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web: https://www.summitrecords.com/release/the-20-man-music-machine-peter-clark/

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Kollektion

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx